Führerscheinklassen

you-drive-DSCF2437B

  • Kraftfahrzeuge ausgenommen Krafträder bis 3,5 t zulässiger Gesamtmasse
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer

Anhängerregelung

  • zulässige Gesamtmasse des Anhängers max. 750 kg immer erlaubt
  • zulässige Gesamtmasse des Anhängers über

750 kg erlaubt, wenn die zulässige Gesamtmasse der Kombination bestehend aus PKW und Anhänger max. 3500 kg beträgt.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer “bF 17″ )
Eingeschlossene Klassen: AM, L


Führerschein ab 17 – auch begleitetes Fahren genannt

Es ermöglicht Fahranfängern, mit 17 Jahren Kraftfahrzeuge der Klasse B zu führen. Die Prüflinge können mit 16 1/2 Jahren mit der Ausbildung beginnen. Nach der bestandenen Prüfung gibt es eine Bescheinigung. Die können die frisch gebackenen Autofahrer dann am 18. Geburtstag gegen einen vollwertigen EU-Führerschein eintauschen.

Wer den Führerschein ab 17 besitzt, der darf aber nur unter bestimmten Bedingungen selbst ans Steuer:

  • Es muss immer eine Begleitperson mitfahren.
  • Die Begleitperson muss älter als 30 Jahre sein.
  • Die Begleitperson muss den Führerschein Klasse B mindestens fünf Jahre besitzen.
  • Die Begleitperson darf nicht mehr als ein Punkt im Verkehrszentralregister besitzen.
  • Die Begleitperson muss beim Antrag auf den Führerschein angegeben werden.
  • Die Begleitperson muss weniger als 0,5 Promille haben.
  • Es können max. fünf Begleitpersonen angegeben werden.
  • Die Bescheinigung zum begleiteten Fahren gilt nur in Deutschland, im Ausland darf nicht damit gefahren werden.

you-drive-IMG_2653B96

Diese spezielle Fahrerschulung benötigen Sie, wenn Sie hinter einem Pkw der Kl. B einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg ziehen wollen und die Summe der Gesamtmassen von Pkw und Anhänger über 3500 kg, aber nicht mehr als 4250 kg beträgt.

Mindestalter: ab 17 Jahren
Entweder Vorbesitz bF 17/B
oder während der Ausbildung Kl. bf17/B möglich

Keine theoretische und praktische Prüfung erforderlich!


you-drive-IMG_1708BE

Kl. BE beinhaltet Fahrzeugkombinationen der Kl. B mit Anhänger/Sattelanhänger über 4250 kg bis max. 7000 kg.

z. B. Pkw 3500 kg max.
Anhänger 3500 kg max.

7000 kg max.

Führerscheininhaber der “alten” Klasse 3 dürfen alle einachsigen Anhänger (einschließlich Hänger mit Tandem-Achsen) mit Ihrem Fahrzeug ziehen.

Mindestalter: ab 17 Jahre
Vorbesitz bF 17 oder B


you-drive-P1010592Stufenregelung bei den A Klassen

  • Beim Erwerb der Kl. A1 auf A2 bzw. A2 auf A und dem Vorbesitz der entsprechenden Kl. von mind. 2 Jahren entfällt eine theoretische Prüfung.
  • Für die Kl. A2/A ist nur eine verkürzte praktische Prüfung zu absolvieren.

you-drive-AUA

Krafträder mit und ohne Beiwagen über 35 kw (48 PS) – Verhältnis von Leistung/Gewicht mehr als 0,2 kw/kg

Mindestalter: Direkteinstieg ab 24 Jahre

oder

bei Stufenführerschein 2jähriger Vorbesitz der Kl. A2, z.B. mit 18 Jahren A2, danach mit 20 Jahren Kl. A
Eingeschlossene Klassen: A2 beschränkt, A1, AM


you-drive-P1010592A2

Krafträder mit und ohne Beiwagen bis max. 35 kw (48 PS)

– Verhältnis von Leistung/Gewicht max. bis 0,2 kw/kg

Mindestalter: 18 Jahre
Eingeschlossene Klassen: A1, AM


you-drive-a1_1A1

Leistung kw 11 (15 PS)
Hubraum ccm 125

Verhältnis von Leistung/Gewicht max. bis 0,1 kw/kg

Mindestalter: 16 Jahre
Eingeschlossene Klasse: AM


you-drive-50er-RollerAM

(Moped, Mokick bis max. 50 ccm und max. 45 km/h) Kleinkrafträder und Fahrräder mit Elektromotor oder Hilfsmotor bis 50 ccm Hubraum und einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h

Mindestalter: 16 Jahre


you-drive-P1000141

Mofa

Maximal 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit, einsitzig, Elektro- oder Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum

Mindestalter: 15 Jahre